You are currently browsing the Collins Bookmarks blog archives for Dezember, 2017


Nonplusultra: Zahnimplantate und Zahnersatz

Patienten greifen sofort zum Zahnersatz oder zu Zahnimplantate, wenn es um die dritten Zähne gehen soll, so bei Seobunny.

Zahnimplantate gelten als Ferrai unter den meisten Zahnersatz-Varianten und haben viele Vorteile wenn es um das geniessen und beissen geht.

Krankenkassen befürworten Implantate, denn diese werden natürlich von den Zahnärzten bei Ihren Patienten beworben, aber am Ende wollen diese doch nicht gerne die kompletten Kosten übernehmen und es entstehen Probleme bei der Vereinbarung des richtigen Regelzuschusses – ein grosses Manko in der Zahnersatz-Szene.

Ein grosser Hype herrschte in den letzen Jahren um Zahnimplantate aus dem Ausland, denn diese stehen zurzeit als innovative Lösung dar wenn es um das Sparen von hohen Behandlungs- und Materialkosten geht – und heutzutage ist jeder sparsam geworden, vorallem wenn es um hohe Rechnungen geht, wird öfters als nur einmal geschaut, wo man etwas einsparen kann. So hat der Patient auch die Möglichkeit beim Zahnersatz bares Geld zu sparen, da die hohen Kosten eigentlich vom Material abhängig sind, diese aber der Patient am Ende selber entscheiden kann.

Gewiss sind Keramik-Kronen teurer als einfache Silber-Kronen – Wenn Patient sich für gewisse Silber-Kronen entscheidet, so werden die Endkosten geringer.

Der richtige Weg zum Sparen

Doch auch Patienten wissen den richtigen Weg nicht, wie und wo man etwas Geld sparen kann, vorallem beim Zahnersatz. Aber dafür gibt es vertrauensvolle Dentaldienstleister, die Ihnen Zahnimplantate aus dem Ausland verschaffen, die von der Qualität mit deutschen Implantaten vergleichbar sind, nur die Preise sind hier anders.

Wie Sie den richtigen Zahnersatz-Weg einschreiten erfahren Sie exklusiv bei Seobunny.de unter: http://seobunny.de/zahnersatz-und-zahnimplantate-als-nonplusultra-der-zahntechnik/

Secret Millionaire: Charity mal anders

Am Sonntag werden täglich neue Secret Millionaire Folgen bei RTL ausgestrahlt, darunter wird auch Dr. Holger Riemer mit dabei sein und sein Engagement unter Beweis stellen.

Am 28.04.2013 um 19:05 Uhr erfolgt die "Secret Millionaire" Ausstrahlung mit Holger Riemer.

Dr. Holger Riemer wird in eine spezielle Rolle schlüpfen und zwar vom Millionär zum Hilfspraktikanten in sozialen Gesellschaften wie zum Beispiel die Arche (soziale Einrichtung für Hilfe bedüfige Kinder) wird er sein helferisches Können beweisen.

Ziel jeder Sendungen ist es jedoch den Praktikanten am Ende der Real-Life-Doku aufzudecken und sein wahres Gesicht zeigen, als einen Millionär.

Gleichzeitg wird der Millionär wirklich wissen, was für Nöte die Einrichtungen und Gesellschaften haben, denn Holger war eine komplette Woche Live mit dabei und bekam die finanziellen Situationen, Nöte und Probleme erheblich selbst zu spüren – eine Erfahrung die jeder Mensch im Leben erlebt haben muss.

Holger Riemer, geboren im Jahr 1960, studierte damals Rechtswissenschaften in München. In Köln war er in verschiedenen Kanzleien mit wirtschaftsjuristischen Aufgaben tätig. Damals war er sogar ein Vorstandsmitglied der MDH AG aus Mülheim an der Ruhr und arbeitet seit 2005 sogar als Vorstandsmitglied der Wohnwert AG.

2011 gründete Holger sein eingenes Unternehmen und ist jetzt Vorstand der Audentic AG, Dienstleister für Zahnersatz und Zahnimplantate.

Wer mit erleben möchte wie sich der Millionär zum Praktikanten verwandelt, kann gerne jeden Sonntag Secret Millionaire bei RTL um 19:05 Uhr verfolgen.

Secret Millionaire Holger Riemer bei RTL

Bei RTL's Doku Secret Millionaire Holger Riemer geht es um einen Unternehmer der sich für etwa Sieben Tage als Undercover Praktikanten unter den engagierten Helfert mitmischt.

Es geht hauptsächlich um Kinderbetreuung der Armutsgrenze in sozialen Einrichtungen. In der Folge mit Hauptdarsteller Holger Riemer geht es um zum Beispiel die ARCHE in Berlin Reinickendorf.

Holger ist für Sieben Tage unter der Kamera gestellt worden und ging sozusagen verkleidet als Praktikanten oder auch Helfer in einigen sozialen Einrichtungen. Niemand von den Helfern und Sozialpädagogen wussten das Holger eigentlich ein Millionär sei, wie denn auch, denn er trug zu diesen Zeitpunkt eine angemessende Kleidung: Einfache leicht verwaschende Jeans und einen unauffälligen Kapuzenpullover. Vom Luxusleben für eine Woche in das stinknormale Alltagsleben als engagierter Helfer, hört sich interessant an, ist es aber auch total.

Meistens wird Holger Riemer bei Secret Millionaire in karikativen Einrichtungen engagiert mitwirken, da wo es wirklich an Geld, Ausbildungen und Zukunftsperspektiven geht. Ob Kinderstätten, Suppenküchen oder Heime für Obdachlose – Die Arbeit stand bisher immer im Fokus, Ihre Sorgen, Probleme und Nöte vor allem aber auch die Menschen, welche hinter solchen sozialen Organisationen stecken.

Die Folger Secret Millionaire mit Holger Riemer sehen Sie bei RTL am 28.04.2013 um 17:05 Uhr.

Secret Millionaire Holger Riemer and search for the models of today

Secret Millionaire Holger Riemer and search for the models of today

In his book "role models and exemplary action", entrepreneurs Holger Riemer approached the topic of modern role models in today's society theory – in the RTL real-life documentary Secret Millionaire he experiences the phenomenon in handy.

via Secret Millionaire Holger Riemer

Räuchermischungen Bestellen – Wie jugendliche sich den Kick ganz legal nach Hause holen

Sie nennen sich Z.b: Räuchermischung Aliens, Räuchermischung Maya, Räuchermischung Space New Galactic..
Diese Namen klingen mit Absicht so phantasievoll, sollen sie doch das eigentliche Produkt das man auch immer wieder "legal highs" nennt, "verharmlosen" Diese legal Highs machen tatsächlich "high" und sind zudem noch völlig legal und werden in Räuchermischung Shops wie diesen hier verkauft.

Warum immer mehr jugendliche und auch Erwachsene Legal Highs und Räuchermischungen bestellen

In erster Linie sei gesagt, dass immer mehr jugendliche, als auch Erwachsene einen Kick, bzw einen kleinen Rausch suchen. Sie möchten Ablenkung vom meist tristen und hektischen Alltag. Räuchermischungen sind im Gegensatz zum kriminalisierten Cannabis ganz legal in einem Räuchermischung Shop zu bekommen. Und hier liegt das Problem. Während man bei Cannabis ganz genau weiß was darin enthalten ist, (reines sonnengereiftes Naturprodukt) sind bei Räuchermischungen, die legal online zu bestellen sind zwar auch natürliche und getrocknete Kräuter drin, die aber mit oft unbekannten syntethischen Stoffen wie Cannabinoiden versetzt, bzw besprüht werden. Dadurch dass die Inhaltsstoffe meist unbekannt sind, haben die Behörden, bzw. die Drogenbeauftragen der Regierung Probleme diese Räuchermischungen zu verbieten.

In Deutschland kann man nur etwas verbieten, wenn eine Sache gegen das Gesetz verstößt. Logischerweise kann also nichts verboten werden, was nicht im Betäubungsmittelgesetz verankert wurde. Hier versagt die Drogenpolitik in Deutschland gleich 2 mal.

  1. Mit der Kriminalisierung von Cannabis
  2. Das Betäubungsmittelgesetz kommt mit der Marktschwemme mit dem "verbieten" nicht hinterher

Das Räuchermischungen Verbot und das Arzneimittelgesetz

Im Kampf gegen die Räuchermischungen hat man versucht die legal highs "Arzneimittelgesetzpflichtig" zu machen. Doch dies wurde vom EuGH (europäischer Geerichtshof) abgelehnt Begründung:

Gemäß der EU-Arzneimittelrichtlinie seien solche sogenannten Legal Highs keine Arzneien. An diesem Urteil ändere auch die Tatsache nichts, dass "der Vertrieb der fraglichen Stoffe jeder Strafverfolgung entzogen" sein könnte (Rechtssache C-358/13).

Quelle: Zeit.de – Legal High Arzneimittelgesetz Urteil

Collinsowusu meint:

Einfach Cannabis legalisieren, denn mal ehrlich: Bevor unsere Jugend Räuchermischungen bestellen zum Hobby macht, seien sie legal oder nicht, sollten sie lieber das natürliche Caanabis legal im Shop bestellen können. Je mehr verboten wird, desto schlimmer wird auch der Konsum.